Expedia - Winter Sale 160x600 19.12.14-28.02.15
Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

Länderinfos

Suriname > Pass und Visa

Suriname
Über Suriname Allgemeines | Städte | Land & Leute | Sehenswert | Wirtschaft | Feiertage
Reisevorbereitung Wetter und Klima | Gesundheit | Pass und Visum | Sicherheit | Geld
Anreise Anreise aus dem Ausland | Reisen im Land | Flughäfen | Fluggesellschaften
Im Land Unterkunft und Hotels | Zollfrei einkaufen | Telefon und Internet
Kontakt Adressen, Fremdenverkehrsämter, Botschaften

Wichtige Info zu dieser Seite: Haftungsausschluss

Reisepass/Visum

Übersicht


Für Bürger aus dem Land: Andere EU-Länder
Reisepass erforderlich: Ja
Visa erforderlich: 1/2
Rückflugticket erforderlich: Ja

Für Bürger aus dem Land: Österreich
Reisepass erforderlich: Ja
Visa erforderlich: 1/2
Rückflugticket erforderlich: Ja

Für Bürger aus dem Land: Türkei
Reisepass erforderlich: Ja
Visa erforderlich: Ja
Rückflugticket erforderlich: Ja

Für Bürger aus dem Land: Deutschland
Reisepass erforderlich: Ja
Visa erforderlich: 1/2
Rückflugticket erforderlich: Ja

Für Bürger aus dem Land: Schweiz
Reisepass erforderlich: Ja
Visa erforderlich: 1/2
Rückflugticket erforderlich: Ja

Reisepass

Allgemein erforderlich, muss bei der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig sein. Achtung : Die Anforderungen einiger Fluggesellschaften an die Reisedokumente ihrer Kunden kann erheblich von den staatlichen Einreisebedingungen abweichen.

Einreise mit Kindern

Deutsche: Maschinenlesbarer Kinderreisepass oder eigener Reisepass, muss bei der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.

Österreicher:  Eigener Reisepass, muss bei der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.

Schweizer: Eigener Reisepass, muss bei der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.

Türken: Eigener Reisepass, muss bei der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.

Anmerkung: Für die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern.
Achtung: Minderjährige unter 18 Jahren, die ohne Sorgeberechtigte reisen, benötigen von diesen eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung. Seit dem 27. Juni 2012 benötigen Kinder für Reisen in das Ausland (auch innerhalb der EU) ein eigenes Reisedokument (Reisepass / Kinderreisepass). Eintragungen von Kindern in den elterlichen Reisepass sind nicht mehr möglich.

Visum

[1] Erforderlich u.a. für Staatsangehörige der in der obigen Tabelle genannten Länder. [2] Staatsbürger u.a. der folgenden Länder benötigen für einen touristischen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen und für eine einmalige Einreise lediglich eine Touristenkarte, die am Flughafen erhältlich ist: Deutsche, Österreicher, Schweizer und EU-Bürger ( Ausnahmen , die ein Visum auch für touristische Aufenthalte benötigen: Bulgarien, Irland, Kroatien, Polen, Rumänien und Zypern). 

Anmerkung - Reisepaß/Visa

Touristen können eine Tourist Card bei den zuständigen diplomatischen Vertretungen beantragen sowie am Tourist Card Counter am Schiphol Flughafen oder bei Ankunft am Johan Adolf Pengel International Airport. Die Tourist Card gilt nicht für Geschäftsreisen und ist nur gültig für eine Einreise.

Transit

Die Möglichkeit des visumfreien Transits für visumpflichtige Reisende besteht nicht.

Visaarten

Touristen-, Geschäfts-, Transitvisum.

Visagebühren

Deutschland, Österreich, Schweiz und Türkei Touristenvisum:
40 € (einmalige Einreise, 3 Monate gültig),
40 € (mehrmalige Einreise, 2 Monate gültig),
150 € (mehrmalige Einreise, 1 Jahr gültig),
165 € (mehrmalige Einreise, 3 Jahre gültig). Geschäftsvisum:
50 € (einmalige Einreise, 2 Monate gültig),
300 € (mehrmalige Einreise, 2 Jahre gültig). Transitvisum (3 Tage gültig): 10 €. Deutschland, Österreich und die Schweiz Touristenkarte bei der Einreise  (gültig für eine einmalige Einreise, 90 Tage gültig): 20 € in Europa, 25 US$ außerhalb von Europa. 

Gültigkeitsdauer

Touristenvisum: einfach: 2 Monate, mehrfach: 2-12 Monate;
Geschäftsvisum: einfach: 2 Monate, mehrfach: 2-12 Monate. Touristenkarte: einmalige Einreise, bis zu 90 Tage Aufenthalt.
 

Antragstellung

Visa : Persönlich oder postalisch an die Botschaft in Den Haag oder an das Konsulat in Amsterdam oder an die Botschaft in Brüssel. Touristenkarte : Erhältlich nur für Touristen für eine einmalige Einreise beim Konsulat von Suriname in Amsterdam, am Flughafen Amsterdam Schiphol und am Johan Adolf Pengel International Airport in Suriname. Bei Einreise auf dem Landweg aus Französisch Guyana
muss die Touristenkarte vorab bei einer Auslandvertretung von Suriname beantragt werden.
 

Antragstellung

Visum (a) 1 Antragsformular (downloadbar auf der Internetseite der zuständigen diplomatischen Vertretung).
(b) 1 Passfoto in Farbe.
(c) Reisepass, der bei der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist.
(d) Gebühr (bei Antragstellung in bar oder per internationaler Banküberweisung mit Beleg). (e) Ggf. Aufenthaltserlaubnis für Deutschland, Österreich oder die Schweiz. Geschäftsvisum zusätzlich:
(e) Entsendungsschreiben mit Angaben zu Reiseanlass und -dauer und Bestätigung der Kostenübernahme. (f) eine Kopie des Handelsregisterauszugs des deutschen Unternehmens auf Englisch. Der postalischen Antragstellung sind ein frankierter Einschreiben-Rückumschlag und der Zahlungsbeleg über die Visumgebühren beizufügen. Touristenkarte:  (a) ein gültiger Reisepass, der bei der Ankunft noch mindestens 6 Monate gültig ist. (b) ein Rück- oder Weiterflugticket. (c) ggf. ein Nachweis über die Sorgeberechtigung für ein mitreisendes Kind.

Bearbeitungszeit

Ca. 2 Wochen per Postweg, am gleichen Tag bei persönlicher Antragstellung (beim Generalkonsulat in Amsterdam). Anträge sollten frühestens 2 Monate vor der Abreise eingereicht werden.

Meldepflicht

Ausländische Besucher müssen sich innerhalb von 8 Tagen nach Ankunft beim Immigration Office (Vreemdelingendienst, Nieuwe Haven, Van't Hogerhuysstraat, Paramaribo, Tel. (00597) 40 31 01 bzw. 40 36 09) gebührenpflichtig melden (ca. 10 €). Zwei Passfotos sind vorzulegen. Visumverlängerungen können hier ebenfalls vorgenommen werden.

Dokumente bei der Einreise

(a) Rück- oder Weiterreisetickets. (b) Ausreichende Geldmittel.

Verlängerung des Aufenthalts

Verlängerung vor Ort beim Immigration Office (Adresse s. Meldepflicht ) auf maximal 6 Monate möglich.

Ausreiseerlaubnis

Reisende müssen sich 2 Tage vor ihrer Ausreise vom Immigration Office einen Ausreisestempel (stamp out) besorgen.



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda