Expedia - Winter Sale 160x600 19.12.14-28.02.15
Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

Länderinfos

Simbabwe > Verkehr national

Simbabwe
Über Simbabwe Allgemeines | Städte | Land & Leute | Sehenswert | Wirtschaft | Feiertage
Reisevorbereitung Wetter und Klima | Gesundheit | Pass und Visum | Sicherheit | Geld
Anreise Anreise aus dem Ausland | Reisen im Land | Flughäfen | Fluggesellschaften
Im Land Unterkunft und Hotels | Zollfrei einkaufen | Telefon und Internet
Kontakt Adressen, Fremdenverkehrsämter, Botschaften

Wichtige Info zu dieser Seite: Haftungsausschluss

Reiseverkehr - National

Flugzeug

Inlandverbindungen mit Air Zimbabwe (UM) u.a. nach Kariba, Hwange, Bulawayo, Gweru, Masvingo, Buffalo Range und zu den Viktoria-Fällen.

Leichtflugzeuge bieten ab Kariba und den Victoria-Fällen touristische Rundflüge an.

Schiff

In Kariba gibt es Boote von registrierten Firmen zu mieten. Kreuzfahrten über den Kariba-See und Charterfahrten werden auch vergleichweise günstig angeboten.

Bahn

Züge der National Railways of Zimbabwe (Internet: www.planet.nu/sunshinecity/nrz ) verkehren täglich von Harare nach Bulawayo, von Harare nach Mutare, von Gweru nach Masvingo, von Bulawayo nach Chiredzi, von Bulawayo zu den Viktoria-Fällen und von Bulawayo nach Plumtree.

Bus/Pkw

Das Straßennetz ist gut ausgebaut, asphaltierte Straßen verbinden die größeren Städte und erschließen ländliche Gegenden. Linksverkehr.

Diesel und Benzin sind, wenn überhaupt, nur sporadisch an öffentlichen Tankstellen erhältlich.

Bus:
In kleineren und großen Städten fahren Busse in großen zeitlichen Abständen. Es gibt Busverbindungen zwischen den Städten. Vor Überlandfahrten mit öffentlichen Bussen wird jedoch gewarnt. Diese sind wegen fehlender Ersatzteile und mangelhafter Wartung oftmals in schlechtem technischen Zustand. Blue Arrow Luxury Coaches bietet Fernbusservice zu größeren Städten, u. a. Harare-Bulawayo (über Chivhu und Kwe Kwe).

Mietwagen
sind an den Flughäfen, über Hotels und in den meisten Touristengebieten erhältlich.

Unterlagen:
Internationaler Führerschein.

Geschwindigkeitsbegrenzungen:
innerhalb von Ortschaften: 60 km/h,
auf Landstraßen: 120 km/h.

Stadtverkehr

Die Bus verbindungen in Harare sind relativ gut. Die Fahrkarten muss man vor Fahrtantritt kaufen. Ein Linienbusnetz gibt es auch in Bulawayo.

Taxis
können nicht auf der Straße angehalten werden. An Taxiständen in den wichtigsten Zentren und an allen Hotels und Restaurants stehen jedoch zahlreiche Taxis zur Verfügung. Man kann aber auch per Telefon ein Taxi rufen. Grundsätzlich sind die Fahrzeuge mit Taxametern ausgestattet, bei längeren Fahrten empfiehlt es sich jedoch, den Preis im Voraus zu vereinbaren.



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Outbackway.de