Expedia - Winter Sale 160x600 19.12.14-28.02.15
Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

Länderinfos

Schweden > Infos

Schweden
Über Schweden Allgemeines | Städte | Land & Leute | Sehenswert | Wirtschaft | Feiertage
Reisevorbereitung Wetter und Klima | Gesundheit | Pass und Visum | Sicherheit | Geld
Anreise Anreise aus dem Ausland | Reisen im Land | Flughäfen | Fluggesellschaften
Im Land Unterkunft und Hotels | Zollfrei einkaufen | Telefon, Internet
Kontakt Adressen, Fremdenverkehrsämter, Botschaften

Wichtige Info zu dieser Seite: Haftungsausschluss

Kommunikation

Telefon

Die Landesvorwahl ist 0046. Es gibt keine Telefone in den Postämtern, dafür jedoch in den so genannten Telegrafbyråer (Telegrafenämtern). Telefonkarten (Telefonkort) sind bei Zeitungsständen, in Tabakläden, Kiosken, Hotels, Geschäften oder bei der schwedischen Telefongesellschaft erhältlich. Telefone, die Kreditkarten annehmen, sind mit der Aufschrift "CCC" gekennzeichnet. Öffentliche Telefone werden immer stärker durch die Handynutzung verdrängt, so sind die meisten Telefone auf öffentlichen Plätzen, in Krankenhäusern, an Bahnhöfen und am Flughafen zu finden.

Mobiltelefon

GSM 900/1800. Mobilfunkgesellschaften umfassen u.a. TDC (Internet: tdc.se ), Orange (Internet: www.orange.com/se/startsida ) und Telia (Internet: www.telia.se ). Es bestehen internationale Roaming-Abkommen. Größere Unternehmen haben Verträge mit lokalen Anbietern. Die Netzabdeckung ist in Südschweden fast flächendeckend. In Nordschweden hat man entlang der großen Straßen und an der Küste Empfang.

Auslandsroaming ist innerhalb der EU zum Eurotarif nutzbar. Kunden aller europäischen Mobilfunknetzbetreiber führen automatisch alle Telefonate im und aus dem EU-Ausland zum Eurotarif. Für andere Mobilfunkdienste wie SMS, MMS und Datenübertragungen gilt der Eurotarif hingegen nicht.

Fax

Faxcenter findet man in ganz Schweden.

Internet/E-Mail

Hauptanbieter ist u.a. IP-Only (Internet: www.ip-only.com ). Internet-Cafés findet man in fast allen Städten. Mobiles Surfen im Internet ermöglichen u.a. die kostenpflichtigen Goodspeed-Wi-Fi-Hotspots (Internet: goodspeed.io/de/index.html ). Öffentliche Internet-Stationen befinden sich in den meisten Flughäfen, Bahnhöfen, Bücherhallen und Hotels.

Telegramme

Telegrammservice in allen größeren Städten. Das TeleCenter im Stockholmer Hauptbahnhof hat deutschsprachige Mitarbeiter und bietet Fax- und Telegrammeinrichtungen (geöffnet tgl. 08.00-21.00 Uhr).

POST- UND FERNMELDEWESEN

Einige Postämter haben im Juli samstags geschlossen. Die Briefkästen sind gelb. Briefmarken und Aerogramme kann man außer in Postämtern auch in vielen Buchhandlungen, Zeitungs- und Schreibwarenläden kaufen. Luftpostbriefe innerhalb Europas sind etwa 3-4 Tage unterwegs. Man kann an nahezu alle Postämter postlagernd schreiben. Öffnungszeiten der Postämter: Mo-Fr 09.00-18.00 Uhr, Sa 10.00-13.00 Uhr. In ländlichen Gegenden sind die Öffnungszeiten oft kürzer.

Deutsche Welle

Da sich der Einsatz der Kurzwellenfrequenzen im Verlauf eines Jahres mehrfach ändert, empfiehlt es sich, die aktuellen Frequenzen direkt beim Kundenservice der Deutschen Welle (Tel: (+49) (0228) 429 32 08. Internet: www.dw-world.de ) anzufordern.



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda