Expedia - Winter Sale 160x600 19.12.14-28.02.15
Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

Länderinfos > Australien

Northern Territory > Verkehr international

Siehe auch: Länderinfos Australien
 
Northern Territory
Über Northern Territory Allgemeines | Sehenswert | Wirtschaft | Feiertage
Reisevorbereitung Wetter und Klima
Anreise Anreise aus dem Ausland | Reisen im Land
Im Land Unterkunft und Hotels
Kontakt Adressen, Fremdenverkehrsämter, Botschaften

Wichtige Info zu dieser Seite: Haftungsausschluss

Reiseverkehr - International

Flugzeug

Internationale Flüge ins Northern Territory gibt es aus Europa, Singapur, Dubai, Bangkok, Bali, Kuala Lumpur, Japan, Brunei und Timor. Airnorth (TL), Garuda Indonesia (GA), Malaysia Airlines (MH) via Kuala Lumpur , Royal Brunei (BI) und Qantas (QF) via Dubai fliegen Darwin mehrmals wöchentlich an. Skywest (XR) fliegt von Perth nach Darwin. Ab Frankfurt fliegt Malaysia Airlines ( MH ) via Kuala Lumpur nach Darwin. Die Inlandfluglinien Cobham Aviation Services Australia (NC)/Quantas Link und Qantas (QF) verkehren zwischen dem Northern Territory und allen großen Städten Australiens.

Internationale Flughäfen

Sydney Kingsford Smith International Airport (SYD) . ( www.sydneyairport.com.au ) Der Flughafen befindet sich 9 km südlich von Sydney. Tel:

(02) 96 67 91 11, 96 67 95 83 (Internationaler Terminal und Fundbüro)

. Zum/vom Flughafen: Bahn: Züge der Airport Rail Link (Tel: (02) 83 37 84 17. Internet: www.airportlink.com.au ) verbinden die internationalen und inländischen Terminals mit dem Stadtzentrum von Sydney. Airport Rail Link- Stationen befinden sich in Terminals 2 und 3 sowie einen kurzen Fußweg vom Express Terminal entfernt. Zu Stoßzeiten fahren alle 10 Minuten Züge, ansonsten alle 15 Minuten (Fahrzeit: 13 Min., Fahrpreis einfache Fahrt: 11 A$).

Taxi
(Tel: (1800) 64 84 78): Ein Taxistand befindet sich vor dem mittleren Eingang der Ankunftshalle im internationalen Terminal; Maxitaxis und Waggons sowie normale Taxis bieten Nischen zum Abstellen von Kinderwagen und Zugang für Rollstühle (Fahrzeit ins Stadtzentrum: 30 Min. Fahrtkosten: 25 A$). Unmittelbar vor jedem Terminal befindet sich ein Taxistand. Vorab gebuchte Limousinen stehen in den Haltezonen unmittelbar vor jedem Terminal zur Verfügung.

Bus:
Der Busparkplatz befindet sich rechts in der Nähe der Piazza vor dem Flughafen, sobald man die internationale Ankunftshalle verlässt. Im Bereich für Inlandsflüge gibt es überdachte Wartezonen an den Bushaltestellen, die für Überlands- und City-Expressbusse genutzt werden.
Die Airport Express-Busse 300 und 350 (Tel: 13 15 00, nur in Australien) fahren zwischen 06.00 und 22.00 Uhr etwa alle 10 Minuten zum Stadtzentrum und über die Central Station, den Hauptbahnhof, zum Kings Cross. Der Fahrpreis beträgt 12 A$ für eine Hin-und Rückfahrkarte und 7 A$ für eine Einzelfahrkarte. Die öffentlichen Busse 400 und 410 fahren von etwa 05.27-23.16 Uhr alle 20 Minuten vom Internationalen Terminal über den Qantas Terminal bis zur Bondi Junction und Randwick Junction. Von Bondi Junction hat man Anschluss mit der CityRail (siehe Anreise Bahn). Hotels bieten Shuttlebusse an. Eine Taxifahrt zum Stadtzentrum kostet etwa 25 A$.
Weitere Auskünfte erteilt der Tourism NSW -Informationsschalter in T1. Viele Hotels bieten kostenlose Transferdienste zum Flughafen an.

Schiff

Einige internationale Kreuzfahrtschiffe legen in Darwin an.
Eine Katamaranfähre verbindet Darwin mit den vorgelagerten Tiwi-Inseln Bathurst und Melville Island.

Bahn

Die Fahrt durch die Wüste mit dem legendären Ghan ist ein Erlebnis (Fahrzeit ca. 24 Std.). Die Strecke von Adelaide über Alice Springs nach Darwin fährt der Ghan zweimal wöchentlich und während der Hochsaison bedient er die Verbindung Adelaide-Alice Springs dreimal wöchentlich. Bei einer Reise mit dem Ghan auf der Strecke Adelaide-Darwin ist ein zweitägiger Zwischenstopp in Alice Springs möglich. Ein regionales Schienennetz ist nicht vorhanden.

Bus/Pkw

Die drei größten Schnellstraßen ins Northern Territory sind der Stuart Highway, der in Richtung Süden nach Adelaide, Canberra, Melbourne und Sydney führt, der Barkly Highway, Richtung Osten nach Mount Isa und Queensland, und der Victoria Highway, der Richtung Westen nach Perth führt. Landstraßen können oft nur mit Fahrzeugen mit Allradantrieb befahren werden. Im Northern Territory kann es sehr gefährlich werden, wenn man ohne qualifizierten Führer auf Land- und Nebenstraßen fährt. Ersatzteile, Benzinkanister und Wasservorräte sollten immer mitgeführt werden. An den großen Highways gibt es Raststätten mit Tankstelle sowie Einkaufs- und Unterkunftsmöglichkeiten (etwa alle 200 km).
Geschwindigkeitsbegrenzungen:
Innerhalb von Ortschaften: 30-60 km/h je nach Region.
Außerhalb von Ortschaften: 130 km/h.
Fernbus: Die Busgesellschaften Greyhound Pioneer Australia und McCafferty's verkehren zwischen den größeren Städten des Northern Territory und den Hauptstädten der anderen Bundesstaaten. Die vorzüglich ausgestatteten Reisebusse brauchen 65 Std. für die Strecke Darwin - Sydney. Es gibt eine tägliche Busverbindung von Darwin nach Alice Springs (Fahrzeit: 21 Std. 30 Min.) und zum Kakadu-Nationalpark (Fahrzeit: 5 Std.).



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda