Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

Länderinfos

Niederlande > Verkehr international

Niederlande
Über Niederlande Allgemeines | Städte | Land & Leute | Sehenswert | Wirtschaft | Feiertage
Reisevorbereitung Wetter und Klima | Gesundheit | Pass und Visum | Sicherheit | Geld
Anreise Anreise aus dem Ausland | Reisen im Land | Flughäfen | Fluggesellschaften
Im Land Unterkunft und Hotels | Zollfrei einkaufen | Telefon und Internet
Kontakt Adressen, Fremdenverkehrsämter, Botschaften

Wichtige Info zu dieser Seite: Haftungsausschluss

Reiseverkehr - International

Flugzeug

Die nationale Fluggesellschaft  KLM - Royal Dutch Airlines (KL)  bietet gute Verbindungen von zahlreichen deutschen, österreichischen und schweizerischen Flughäfen nach Amsterdam, Eindhoven, Rotterdam und Maastricht. Amsterdam wird außerdem regelmäßig angeflogen von:
Lufthansa ( LH ) ab München und Frankfurt/M. - mehrmals täglich;
Eurowings ( EW ) ab München, Hamburg und Berlin-Tegel - mehrmals täglich;
EasyJet (U2)  ab Berlin-Schönefeld und Basel - mehrmals täglich, Wien und Zürich - mehrmals wöchentlich;
Austrian Airlines (OS)  ab Wien - mehrmals täglich;
Swiss International ( LX ) ab Zürich - täglich;
Sky Work Airlines (SX)  ab Bern - mehrmals wöchentlich.

Internationale Flughäfen

Amsterdam Schiphol Internationaler Flughafen (AMS) . ( www.schiphol.nl ) 15 km südwestlich von Amsterdam. Tel:

+31 20 794 0800 (Flughafenauskunft) oder +31 900 0141.

.

Rotterdam Den Haag Flughafen (RTM) . ( www.rotterdamthehagueairport.nl ) Der Rotterdamer Flughafen befindet sich zwischen Rotterdam und Den Haag, 8 km nordwestlich vom Stadtzentrum von Rotterdam und 25 km südöstlich von Den Haag. Tel:

(010) 446 34 44.

.

Schiff

Die wichtigsten Fährhäfen der Niederlande sind Vlissingen, Rotterdam und Hoek van Holland.

Autofähren verkehren zwischen den Niederlanden und Großbritannien auf den Strecken:
- Hoek van Holland - Harwich mit Stena Line  (Fahrtzeit: 8-9 Std.);
- Rotterdam - Hull mit  P&O Ferries  (Fahrtzeit: ca. 12 Std. 30 Min.);
- Amsterdam - Newcastle mit DFDS Seaways  (Fahrtzeit: ca. 16 Std.).

U.a. laufen folgende Reedereien verschiedene Städte der Niederlande auf den von ihnen angebotenen Kreuzfahrten an:
Aida  - Amsterdam und Rotterdam;
MSC Cruises - Amsterdam;
Transocean - Rotterdam.

Bahn

Es bestehen ausgezeichnete Verbindungen von allen europäischen Großstädten nach Amsterdam, Den Haag, Utrecht und Rotterdam sowie in zahlreiche weitere niederländische Städte. Der Intercity-Express (ICE)  verbindet Amsterdam mit Frankfurt/M.. Der ICE International bedient mehrmals täglich die Strecken
Frankfurt - Amsterdam (Fahrtzeit: knapp 4 Std.);
Köln - Amsterdam (Fahrtzeit: 2 Std. 45 Min.);
Basel - Amsterdam über Freiburg, Baden-Baden, Karlsruhe und Mannheim. (Fahrtzeit: 6 Std. 45 Min.). Mit dem InterCity (IC) erreicht man Berlin ab Amsterdam mehrmals täglich (Fahrtzeit: 6 Std. 20 Min.). Der Thalys (THA) verkehrt zwischen Amsterdam, Brüssel, Paris und London. Für den Thalys sind Reservierungen erforderlich. Weitere Informationen erteilen die Bahngesellschaften von Deutschland, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz:  DB , NS , ÖBB  und SBB .

InterRail - Pässe sind auch in den Niederlanden gültig, Einzelheiten s. Deutschland .

Bus/Pkw

Pkw:  Das Straßennetz der Niederlande ist sehr gut ausgebaut. Die Autobahnverbindungen in die europäischen Nachbarländer sind ausgezeichnet. Eine generelle  Maut pflicht besteht nicht. Es gibt lediglich zwei mautpflichtige Tunnel; den Westerscheldetunnel, der die Halbinsel Zuid-Beveland mit Zeeuws-Vlaanderen auf dem Festland verbindet und den Kiltunnel, südlich von Rotterdam.  Fernbus: Eurolines  fährt u.a. von Berlin, München, Köln und Wien in die Niederlande; Flixbus  auch ab Zürich, Bern und Genf. Der IC Bus  verbindet Düsseldorf mit Eindhoven.



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda