Expedia - Winter Sale 160x600 19.12.14-28.02.15
Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

Länderinfos

Montserrat > Infos

Montserrat
Über Montserrat Allgemeines | Städte | Land & Leute | Sehenswert | Wirtschaft | Feiertage
Reisevorbereitung Wetter und Klima | Gesundheit | Pass und Visum | Sicherheit | Geld
Anreise Anreise aus dem Ausland | Reisen im Land | Flughäfen | Fluggesellschaften
Im Land Unterkunft und Hotels | Zollfrei einkaufen | Telefon, Internet
Kontakt Adressen, Fremdenverkehrsämter, Botschaften

Wichtige Info zu dieser Seite: Haftungsausschluss

Kommunikation

Telefon

Internationale Direktdurchwahl. Mit Telefonkarten oder Münzen betriebene öffentliche Telefonzellen stehen zur Verfügung. Bei Anrufen ins Ausland wählt man die Vorwahl 011.

Mobiltelefon

GSM 850 und TDMA-Netz (nicht kompatibel mit GSM-Mobiltelefonen). Netzbetreiber ist Cable & Wireless West Indies Ltd. ( Montserrat ). Der Sende-/Empfangsbereich für Mobilfunk erstreckt sich auf den nördlichen Teil der Insel. Mobiltelefone können beim örtlichen Netzbetreiber gemietet werden. Besitzer von GSM-Geräten können ihre SIM-Karten auch in einem TDMA-Gerät verwenden.

Internet/E-Mail

Hauptinternetanbieter ist Cable & Wireless (Internet: www.cwantigua.com ).

Telegramme

Können bei Cable & Wireless (WI) Ltd. aufgegeben werden.

POST- UND FERNMELDEWESEN

Das Hauptpostamt ist in Brades. Öffnungszeiten: Mo-Fr 08.15-15.55 Uhr. Briefmarken sind in den Läden erhältlich, in denen Postkarten gekauft werden können. Hotelrezeptionen nehmen Briefsendungen für ein Trinkgeld von ca. 1 US$ entgegen. Luftpostsendungen brauchen ca. 4 Wochen nach Europa.

Deutsche Welle

Da sich der Einsatz der Kurzwellenfrequenzen im Verlauf eines Jahres mehrfach ändert, empfiehlt es sich, die aktuellen Frequenzen direkt beim Kundenservice der Deutschen Welle (Tel: (+49) (0228) 429 32 08. Internet: www.dw-world.de ) anzufordern.



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda