Expedia - Winter Sale 160x600 19.12.14-28.02.15
Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

Länderinfos

Lettland > Infos

Lettland
Über Lettland Allgemeines | Städte | Land & Leute | Sehenswert | Wirtschaft | Feiertage
Reisevorbereitung Wetter und Klima | Gesundheit | Pass und Visum | Sicherheit | Geld
Anreise Anreise aus dem Ausland | Reisen im Land | Flughäfen | Fluggesellschaften
Im Land Unterkunft und Hotels | Zollfrei einkaufen | Telefon, Internet
Kontakt Adressen, Fremdenverkehrsämter, Botschaften

Wichtige Info zu dieser Seite: Haftungsausschluss

Kommunikation

Telefon

Die Landesvorwahl ist 00371. Öffentliche Telefone werden mit Telefonkarten genutzt, die in Kiosken, Postämtern und in manchen Geschäften gekauft werden können. Außerdem gibt es kombinierte Telefonzellen, die sowohl mit Münzen, Telefonkarten und mit Kreditkarten genutzt werden können. Die englischsprachige Auskunft erreicht man unter 118. Öffentliche Telefone können angerufen werden. Die jeweilige Nummer steht auf dem Telefon.

Mobiltelefon

GSM 900 und GSM 1800. Netzbetreiber sind Amigo, Bite, LMT.lv (Internet: www.lmt.lv ) und Tele2 (Internet: www.tele2.lv ). Internationale Roaming-Abkommen bestehen.

Auslandsroaming ist innerhalb der EU zum Eurotarif nutzbar. Kunden aller europäischen Mobilfunknetzbetreiber führen automatisch alle Telefonate im und aus dem EU-Ausland zum Eurotarif. Für andere Mobilfunkdienste wie SMS, MMS und Datenübertragungen gilt der Eurotarif hingegen nicht.

Günstig ist meist die Verwendung von PrePaid-Karten, die in vielen Geschäften, Tankstellen und Kiosken erhältlich sind. Im Set mit der PrePaid-Karte ist eine SIM-Karte enthalten, deren Guthaben man verbrauchen und mit Wertkarten wieder aufladen kann, sowie eine Telefonnummer, mit der man SMS verschicken und telefonieren kann.
Die Bedienungsanleitungen sind in Lettisch sowie meist zusätzlich auf Englisch und Russisch beigefügt. Auch die Menüführung lässt sich meist auf Englisch umstellen. Die Benutzung eines Mobiltelefons am Steuer ist außer mit Freisprechanlage verboten.

Internet/E-Mail

4500 WiFi-Hot-Spots in ganz Lettland ermöglichen in Parks und an anderen öffentlichen Orten wie in Cafés, Hotels, Geschäftszentren, Einkaufszentren, Busbahnhöfen und am Flughafen kostenlosen Zugang zum Internet. Diese Orte sind oft durch Wi-Fi-Aufkleber gekennzeichnet. Mehr Infos unter www.wifi.lv .

Telegramme

Können z. T. in Hotels und Postämtern aufgegeben werden. Bei Telegrammaufgabe von öffentlichen Fernsprechern wählt man die Nummer 9002178 (0.40 Ls/Min., + 0.05 Ls/Welt).

POST- UND FERNMELDEWESEN

Die Hauptpostämter (Zentrale: Boulevard 19) in Riga haben bis 20.00 Uhr und teilweise bis 22.00 Uhr geöffnet. Briefkästen sind gelb. Briefe nach Westeuropa sind 5-7 Tage unterwegs. Allgemeine Öffnungszeiten der Postämter: Mo-Fr 09.00-18.00 Uhr, Sa 09.00-13.00 Uhr. Postämter außerhalb von Riga sind Mo-Fr von 09.00-18.00 Uhr und Sa von 9.00-13.00 Uhr geöffnet. Briefmarken sind in Postämtern und in Kiosken erhältlich.

Deutsche Welle

Da sich der Einsatz der Kurzwellenfrequenzen im Verlauf eines Jahres mehrfach ändert, empfiehlt es sich, die aktuellen Frequenzen direkt beim Kundenservice der Deutschen Welle (Tel: (+49) (0228) 429 32 08. Internet: www.dw-world.de ) anzufordern.



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda