Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

Länderinfos

Kirgisistan > Land und Leute

Kirgisistan
Über Kirgisistan Allgemeines | Städte | Land & Leute | Sehenswert | Wirtschaft | Feiertage
Reisevorbereitung Wetter und Klima | Gesundheit | Pass und Visum | Sicherheit | Geld
Anreise Anreise aus dem Ausland | Reisen im Land | Flughäfen | Fluggesellschaften
Im Land Unterkunft und Hotels | Zollfrei einkaufen | Telefon und Internet
Kontakt Adressen, Fremdenverkehrsämter, Botschaften

Wichtige Info zu dieser Seite: Haftungsausschluss

Land & Leute

Essen & Trinken

Schaschlik (Hammelstücke, über Kohlefeuer gegrillt) und Lipioschka (rundes, ungesäuertes Brot) werden oft am Straßenrand angeboten. Plov ist ein zentralasiatisches Gericht aus gebratenem Reis mit geschnetzelten Steckrüben und Hammelstückchen, das mit Brot serviert wird. Laghman ist eine Nudelsuppe mit Hammel und Gemüse. Bestellt man Beschbarmak, bekommt man Nudeln in klarer Brühe mit geraspeltem, gekochtem Fleisch serviert. Schorpo ist eine Fleischsuppe mit Kartoffeln und Gemüse. Manty (gedämpfte Nudeltaschen mit Fleisch und Gemüse), Samsa (mit Fleisch oder Gemüse gefüllte Teigtaschen) und Tschibureki (frittiertes Gebäck) sind beliebte Snacks. Restaurants in der Hauptstadt servieren nach 22.00 Uhr keine Speisen mehr. Getränke: Schwarzer oder grüner Tee sind die beliebtesten Getränke. Koumis (gegorene Stutenmilch) ist leicht alkoholhaltig. Zu den weiteren Spezialitäten gehören Dsharma (Getränk aus gegorenem Gerstenmehl) und Boso (Getränk aus gegorener Hirse, die ähnlich wie Bier schmeckt).

Nachtleben

Im Staatlichen Opernhaus in Bischkek werden sowohl russische als auch europäische Ballette und Opern aufgeführt. Volksmusik und Theaterstücke erfreuen sich seit der Unabhängigkeitserklärung erneut großer Beliebtheit, und Auszüge aus der Manas , dem kirgisischen Nationalepos werden vor vollen Häusern aufgeführt.

Einkaufstipps

Die Basare in Bischkek, Osch und Al-Medin sind besonders für ihre Handarbeiten und das breite Lebensmittelangebot bekannt. Besonders beliebt sind bestickte Filzmützen (sog. Kalpaks ), Filzteppiche und Schachspiele mit traditionellen kirgisischen Figuren.

Sport

Reiten: Die Nationalsportarten spiegeln den hohen Stellenwert des Pferdes in der kirgisischen Kultur wider. At-Tschabysch sind Pferderennen, die über Strecken zwischen 4 und 50 km abgehalten werden. Oodarysch ist ein Wettbewerb zu Pferd, bei dem zwei Reiter oder zwei Reiterteams versuchen, einander und oft auch ihre Pferde zu Boden zu ringen. Andere Sportarten wie Fußball, Skifahren und Schwimmen, Heli-Skiing und Wildwasser-Kanufahrten sind ebenfalls beliebt.

Veranstaltungskalender

Am Neujahrstag des Mondkalenders (Naurus) und am Unabhängigkeitstag (31. August) werden farbenfrohe Feste veranstaltet.

Weitere Informationen sind von den Fremdenverkehrsämtern erhältlich (s. Adressen).

Trinkgeld: Wird nicht erwartet, aber dankbar angenommen.



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda