Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

Länderinfos

Griechenland > Verkehr international

Griechenland
Über Griechenland Allgemeines | Städte | Land & Leute | Sehenswert | Wirtschaft | Feiertage
Reisevorbereitung Wetter und Klima | Gesundheit | Pass und Visum | Sicherheit | Geld
Anreise Anreise aus dem Ausland | Reisen im Land | Flughäfen | Fluggesellschaften
Im Land Unterkunft und Hotels | Zollfrei einkaufen | Telefon und Internet
Kontakt Adressen, Fremdenverkehrsämter, Botschaften

Wichtige Info zu dieser Seite: Haftungsausschluss

Reiseverkehr - International

Flugzeug

Die griechische Fluggesellschaft Aegean Airlines (A3) fliegt ab Deutschland, Österreich und der Schweiz nonstop nach Griechenland. Zahlreiche andere Fluggesellschaften bieten regelmäßige Direktflüge nach Athen an, darunter Lufthansa (LH)  ab Frankfurt/M. und München,  Austrian Airlines (OS)  ab Wien und Swiss (LX)   ab Zürich und Genf.  Eurowings ( EW ) fliegt von zahlreichen deutschen, österreichischen und schweizer Städten nach Griechenland. Austrian myHoliday ( OS ) verbindet Wien, Graz, Linz und Innsbruck mit verschiedenen griechischen Inseln wie z.B. Rhodos, Kreta oder Kos. Tuifly ( X3 ) fliegt von zahlreichen deutschen Städten sowie Wien und Zürich nach Griechenland.

Flughafengebühren

Flughafengebühren sind im Preis für Flugtickets enthalten.

Internationale Flughäfen

Athen Internationaler Flughafen (ATH) . ( www.aia.gr ) Der Flughafen liegt 33 km südöstlich des Stadtzentrums von Athen. Tel:

+030 21 03 53 00 00.

.

Flughafen Makedonien /Thessaloniki Flughafen (SKG) . ( www.hcaa.gr ) Der Flughafen liegt 15 km südöstlich von Thessaloniki. Tel:

2310 98 50 00.

.

Korfu Ioannis Kapodistrias Internationaler Flughafen (CFU) . ( www.hcaa.gr ) Der internationale Flughafen Ioannis Kapodistrias auf Korfu liegt ca. 3 km südlich des Stadtzentrums von Korfu. Tel:

2661 089 600

.

Rhodos Diagoras Internationaler Flughafen (RHO) . ( www.hcaa.gr ) Der internationale Flughafen Diagoras liegt etwa 12 km südwestlich der Stadt Rhodos in der Nähe von Paradeisi an der Nordküste der Insel Rhodos. Tel:

22410 887 00

.

Kos Internationaler Flughafen - Hippocrates (KGS) . ( www.hcaa.gr ) Der internationale Flughafen Hippocrates auf der Insel Kos befindet sich 26 km westlich vom Stadtzentrum Kos. Tel:

22420 560 00

.

Heraklion Internationaler Flughafen - Nikos Kazantzakis (HER) . ( www.hcaa.gr ) Der internationale Flughafen Nikos Kazantzakis in Heraklion liegt 5 km östlich vom Stadtzentrum Heraklion. Tel:

2810 39 71 29

.

Chania Internationaler Flughafen (CHQ) . ( www.hcaa.gr ) Der internationale Flughafen Chania befindet sich 15 km östlich der Stadt Chania, auf der Akrotiri-Halbinsel Kretas in Griechenland. Tel:

28210 838 00

.

Schiff

Die größten griechischen Häfen sind Piräus, Thessaloniki, Volos, Igoumenitsa, Heraklion, Korfu, Patras und Rhodos. Frachtschiffe und Fähren legen von diesen Häfen u. a. nach Ägypten, Israel, Italien, Kroatien, in die Türkei, die Russische Föderation und nach Zypern ab (Autofähren s.  Pkw) .

Zwischen Italien und Griechenland bieten u.a. folgende Reedereien regelmäßigen Fährschiffverkehr an:
Anek Lines : Ancona/Bari/Venedig - Igoumenitsa/Korfu/Patras;
Superfast Ferries : Ancona/Bari/Venedig - Igoumenitsa/Korfu/Patras;
Ventouris Ferries : Bari - Igoumenitsa/Korfu;
Agoudimos Lines : Bari/Brindisi - Igoumenitsa/Patras und Bari - Kefalonia;
Minoan Lines : Ancona/Venedig - Patras/Korfu;
Grimaldi Lines : Venedig/Ancona/Brindisi - Patras/Igoumenitsa.

Griechenland ist u.a. bei folgenden Kreuzschifffahrtsgesellschaften im Programm:
Aida , Costa Kreuzfahrten , MSC Kreuzfahrten , Cunard Princess Cruises Holland America Line  und  Tui Cruises . Das Fremdenverkehrsamt (s. Adressen ) erteilt weitere Auskünfte.

Bahn

Die Organismós Sidirodrómon Elládos  ist die nationale griechische Eisenbahngesellschaft, die das gesamte Bahnnetz Griechenlands unterhält, Trainose (OSE) betreibt den Bahnverkehr im Land. Informationen über Fahrpläne, Spartarife und Autoreisezüge sind an Informationsschaltern der Deutschen Bahn AG , der Österreichischen Bundesbahn  und der Schweizerischen Bundesbahnen  sowie online erhältlich.

InterRail  bietet für Griechenland verschiedene Pass-Varianten an:
- den Interrail Griechenland Pass (Einzelheiten s. Deutschland );
- den  Interrail Griechenland Plus Pass , der auch Fährüberfahrten zwischen Griechenland und Italien enthält sowie
- den  Interrail Griechische Inseln Pass , der Fährverbindungen zu griechischen Inseln, u.a. Mykonos, Kreta oder Santorin einschließt. Der Balkan Flexipass erlaubt uneingeschränktes Reisen in Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Griechenland, Mazedonien, Serbien, Montenegro und in der Türkei an 5, 10 oder 15 Tagen innerhalb eines Monats.

Anmerkung (Bahn)

Die meisten Hochgeschwindigkeits- und Nachtzüge sind reservierungs- und zuschlagspflichtig.

Bus/Pkw

Pkw: Einreise auf dem Landweg von Mazedonien über Gevgelija/Evzoni (544 km von Athen) oder über Bitola/Niki (nach Athen 609 km); von Bulgarien über Kulata/Promachonas (nach Athen 612 km); von der Türkei über Edirne/Kastanea (nach Athen 996 km) oder über Ipsala/Kipi (nach Athen 892 km). Maut: Autobahnen sind i.d.R. gebührenpflichtig. Die Bezahlung erfolgt während der Fahrt auf der mautpflichtigen Strecke. An der Antirrio-Rio-Brücke, beim Preveza-Aktio-Tunnel und bei der Stadtumfahrung von Athen ist die Maut bereits am Beginn der Strecke zu bezahlen. Es gibt  Autofähren von Italien nach Griechenland; Ausgangshäfen in Italien sind Ancona, Bari, Brindisi, Triest und Venedig, griechische Zielhäfen sind u.a. Patras, Igoumenitsa und Korfu.



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda