Expedia - Winter Sale 160x600 19.12.14-28.02.15
Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

Länderinfos

Bulgarien > Verkehr international

Bulgarien
Über Bulgarien Allgemeines | Städte | Land & Leute | Sehenswert | Wirtschaft | Feiertage
Reisevorbereitung Wetter und Klima | Gesundheit | Pass und Visum | Sicherheit | Geld
Anreise Anreise aus dem Ausland | Reisen im Land | Flughäfen | Fluggesellschaften
Im Land Unterkunft und Hotels | Zollfrei einkaufen | Telefon und Internet
Kontakt Adressen, Fremdenverkehrsämter, Botschaften

Wichtige Info zu dieser Seite: Haftungsausschluss

Reiseverkehr - International

Flugzeug

Bulgariens nationale Fluggesellschaft heißt Bulgaria Air (FB) (Internet: www.air.bg/en ).

Weitere Fluglinien, die Bulgarien im Programm haben, sind Aeroflot (SU), Alitalia (AZ), Austrian Airlines (OS), Bulgaria Air (FB), Czech Airlines (CSA), El Al Israel Airlines (LY), Lufthansa (LH), LOT Polish Airlines (LO), Swiss (LX), British Airways (BA) und Air France (AF) .

Internationale Flughäfen

Burgas Flughafen (BOJ) . ( www.bourgas-airport.com ) Der Flughafen Burgas liegt 15 km nördlich des Stadtzentrums von Burgas. Tel:

(056) 87 02 48

.

Sofia Flughafen (SOF) . ( www.sofia-airport.bg ) Der Flugafen liegt 10 km östlich von Sofia. Tel:

(02) 937 22 11.

.

Schiff

Die Donau (Internet: www.danube-river.org ) verbindet Bulgarien mit den anderen Donau-Ländern. Über die Donau gibt es eine direkte Verbindung nach Zentral- und Westeuropa. Ruse ist der größte Hafen an der Donau. Grenzübergänge nach Rumänien gibt es an der Donau u.a. zwischen Vidin und Calafat (Fähre) sowie Ruse und Giurgiu (Brücke). Bulgariens wichtigste internationale Häfen am Schwarzen Meer sind Varna und Burgas. Es gibt regelmäßige Fährdienste von Varna und Burgas zum ukrainischen Ilichovsk, in die Russische Föderation und ins Mittelmeer.

Bahn

Es gibt keine direkten Züge von Bulgarien nach Westeuropa, jedoch fahrplanmäßige Verbindungen von Sofia nach Ungarn (Budapest), in die Republik Serbien (Belgrad), nach Kroatien (Zagreb), nach Rumänien (Bukarest), Griechenland (Thessaloniki) und in die Türkei (Istanbul) mit Speisewagen auf allen Strecken. Es empfiehlt sich, Tickets erster Klasse zu kaufen.
Der Transbalkan verbindet Sofia mit Thessaloniki und Bukarest.
Weitere internationale Züge verkehren auf den Strecken Swilengrad - Athen, Plovdiv - Sofia - Belgrad und Sofia - Thessaloniki - Athen

Ermäßigungen für Bahnreisen in Europa:

InterRail:
Kinder (4-11 Jahre), Jugendliche (12-25 Jahre) und Erwachsene (ab 26 Jahren), die seit wenigstens 6 Monaten einen festen Wohnsitz in Europa, der GUS oder der Türkei haben, können InterRail nutzen.

Der InterRail Ein-Land-Pass ist erhältlich für Reisen in knapp 30 europäischen Ländern einschließlich Mazedonien und der Türkei und ist gültig an wahlweise 3, 4, 6, 8 Tagen innerhalb 1 Monats in einem Land. Kinder von 4-11 Jahren fahren zum halben Erwachsenen-Preis.

Der InterRail Global-Pass ermöglicht Reisen durch mehrere Länder und wird mit unterschiedlichen Gültigkeitsdauern angeboten. Es können entweder 5 Tage aus 10 Tagen Gesamtgültigkeit oder 10 aus 22 gewählt werden. Möglich ist auch eine kontinuierliche Zeitdauer von 22 Tagen oder von 1 Monat.

Bus/Pkw

Pkw -Reisende gelangen über Griechenland (Koulata, Novo Selo), Rumänien (Ruse, Kardom, Durankulak, Silistra), Türkei (Swilengrad, Kapitan Andrikeevo), Serbien (Kalotina, Zlatarevo, Vrashkachuka) und Mazedonien (Guyeschevo) nach Bulgarien. Ausländische Fahrzeugbesitzer müssen bei der Einreise nach Bulgarien die nötigen Papiere vorweisen können.

Fernbus:
Eurolines -Busse (Internet: www.eurolines.com ) fahren von Deutschland und Österreich nach Bulgarien.



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda