Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

Länderinfos

Brasilien > Verkehr international

Brasilien
Über Brasilien Allgemeines | Städte | Land & Leute | Sehenswert | Wirtschaft | Feiertage
Reisevorbereitung Wetter und Klima | Gesundheit | Pass und Visum | Sicherheit | Geld
Anreise Anreise aus dem Ausland | Reisen im Land | Flughäfen | Fluggesellschaften
Im Land Unterkunft und Hotels | Zollfrei einkaufen | Telefon und Internet
Kontakt Adressen, Fremdenverkehrsämter, Botschaften

Wichtige Info zu dieser Seite: Haftungsausschluss

Reiseverkehr - International

Flugzeug

Brasiliens größte Fluggesellschaft, www.latam.com/de_de/" TARGET="_blank">LATAM Airlines (JJ), fliegt von Frankfurt/M. nach São Paulo sowie von London, Madrid und Paris brasilianische Destinationen an. www.lufthansa.com" TARGET="_blank">Lufthansa (LH) bietet Nonstop-Flüge von Frankfurt/M. nach Rio de Janeiro und São Paulo sowie ab München nach São Paulo, www.swiss.com" TARGET="_blank">Swiss (LX) von Zürich nach São Paulo. Ab Wien gibt es Zubringerflüge nach Frankfurt/M. und Zürich. www.flytap.com" TARGET="_blank">TAP Portugal (TP) fliegt u.a. von Lissabon nach Rio de Janeiro, São Paulo, Belém, Belo Horizonte, Fortaleza, Salvador, Porto Alegre, Natal und Campinas sowie ab Porto nach São Paulo. Zubringerverbindungen nach Lissabon bestehen u.a. von Frankfurt/M., Hamburg, München, Wien und Zürich. Außerdem wird Brasilien u.a. von folgenden Fluglinien angeflogen: www.airfrance.de" TARGET="_blank">Air France (AF), www.alitalia.com/de_de/" TARGET="_blank">Alitalia (AZ), www.britishairways.com" TARGET="_blank">British Airways (BA), www.iberia.com/de/" TARGET="_blank">Iberia (IB) und www.klm.com" TARGET="_blank">KLM (KL).

Internationale Flughäfen

Rio de Janeiro/Galeão - RIOgaleão – Aeroporto Internacional Tom Jobim (GIG). (www.riogaleao.com/en) 20 km nördlich von Rio de Janeiro. Tel:

(021) 33 98 50 50.

.

São Paulo/Guarulhos Internationaler Flughafen (GRU). (www.gru.com.br) 25 km nordöstlich von Sao Paulo. Tel:

+55 11 2445 29 45.

.

Flughafen Santos Dumont (SDU). (www..infraero.gov.br/aeroportos/aeroporto-do-rio-de-janeiro-santos-dumont/)

Schiff

Rio de Janeiro ist der größte Hafen des Landes, den auch viele Kreuzfahrtanbieter im Programm haben. Weitere bekannte brasilianische Häfen sind Manaus, Fortaleza, Recife, Salvador und Vitória.

Die Reedereien www.aida.de/" TARGET="_blank">AIDA, Trans Oceanwww.cunard.de" TARGET="_blank">Cunard und Grimaldi Lines laufen auf ihren in Hamburg startenden Kreuzfahrten u.a. auch Rio de Janeiro an; www.msc-kreuzfahrten.de" TARGET="_blank">MSC starten ihre Kreuzfahrten mit Zwischenstopps in Rio de Janeiro in Marseille, www.phoenixreisen.com/" TARGET="_blank">Phoenix in Nizza.

Bahn

Es gibt begrenzte Verbindungen nach Argentinien, Bolivien und Uruguay.

Bus/Pkw

Brasiliens Straßennetz ist mit denen seiner Nachbarländer verbunden; die Fahrten dauern jedoch sehr lang (Fahrtzeit von Rio de Janeiro nach Buenos Aires (Argentinien) ist z.B. ca. 44 Stunden). Weitere Informationen sind beim brasilianischen Fremdenverkehrsamt (s. Adressen) erhältlich. Fernbusse verbinden Brasilien mit Argentinien, Paraguay, Uruguay, Chile und Peru. Die Fahrten nehmen wegen der großen Entfernungen viel Zeit in Anspruch. Das Unternehmen www.greentoadbus.com/en" TARGET="_blank">Green Toad Bus bietet Bus-Pässe für vergünstige internationale und nationale Busfahrten an. Maut: Zahlreiche Autobahnen sind mautpflichtig; u.a. auch die Strecke zwischen São Paulo und Rio de Janeiro. Die Bezahlung erfolgt im Allgemeinen in bar, nur an manchen Strecken ist eine elektronische Bezahlung mittels Chip an der Windschutzscheibe möglich. Unterlagen: Der nationale Führerschein zusammen mit dem Reisepass ist ausreichend. Um Missverständnisse zu vermeiden ist es jedoch empfehlenswert, zusätzlich einen internationalen Führerschein oder eine beglaubigte portugiesische Übersetzung des nationalen Führerscheins mitzuführen.



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda