Expedia - Winter Sale 160x600 19.12.14-28.02.15
Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

Länderinfos

Australien > Land und Leute

Australien
Über Australien Allgemeines | Städte | Land & Leute | Sehenswert | Wirtschaft | Feiertage
Reisevorbereitung Wetter und Klima | Gesundheit | Pass und Visum | Sicherheit | Geld
Anreise Anreise aus dem Ausland | Reisen im Land | Flughäfen | Fluggesellschaften
Im Land Unterkunft und Hotels | Zollfrei einkaufen | Telefon und Internet
Kontakt Adressen, Fremdenverkehrsämter, Botschaften



Regionen und Bundesstaaten
Australian Capital Territory | New South Wales | Northern Territory | Queensland | South Australia | Tasmania | Victoria | Western Australia
Wichtige Info zu dieser Seite: Haftungsausschluss

Land & Leute

Essen & Trinken

Spezialit√§ten sind Sydney Rock Oysters (Felsenaustern), Barramundi (Flussfisch), King Prawns (Riesenkrabben), Macadamia-N√ľsse und Yabbies (kleine Flusshummer). Rindfleisch ist au√üerordentlich beliebt. In den BYO -Restaurants (= Bring Your Own ) kann man mitgebrachte alkoholische Getr√§nke zu sich nehmen. Die bedeutendsten Weinanbaugebiete liegen au√üerhalb von Perth, Sydney, Melbourne und Adelaide. Das gr√∂√üte Weinanbaugebiet ist das Barossa Valley in South Australia. Alle Hotels und fast alle Restaurants schenken Alkohol aus. Laut Gesetz d√ľrfen Privathotels und Pensionen keinen Alkohol verkaufen.

Einkaufstipps

Einheimischer Wein, Wolle und Schaffelle, Kleidung, Opale, moderne Skulpturen, Gem√§lde, Borkenmalereien und Bumerangs. √Ėffnungszeiten der Gesch√§fte: Mo-Fr 09.00-17.30 Uhr und Sa 09.00-17.00 Uhr. In South Australia und Western Australia ist samstags ganzt√§gig ge√∂ffnet. In Melbourne, Adelaide, Brisbane, Hobart und Darwin sind die Gesch√§fte freitags bis 21.00 Uhr ge√∂ffnet; in Sydney, Canberra und Perth donnerstags. Kleine Lebensmittelgesch√§fte, Restaurants und Snackbars in den gr√∂√üeren St√§dten sind bis in die sp√§ten Nachtstunden ge√∂ffnet. F√ľr weitere Informationen: www.consumer.act.gov.au

Sport

Kricket und Rugby geh√∂ren zu den Nationalsportarten, europ√§ischer und australischer Fu√üball sind ebenfalls sehr beliebt. Pferderennen: Das gr√∂√üte, j√§hrlich stattfindende Pferderennen ist das Melbourne-Cup -Pokalrennen am ersten Dienstag im November. Skilaufen: Von Juni bis August kann man in den Bergregionen im S√ľdosten Ski laufen. Einige der besten Pisten liegen am Kosciuszko-Berg (2218 m) s√ľdlich von Sydney. Wassersport: Wasserski, Hochseefischen, Segeln, Windsurfen und Tauchen sind beliebt, besonders am Great Barrier Reef. Unz√§hlige kleine Inseln laden zum Erforschen der Unterwasserwelt ein. Hobby-Urlaub jeglicher Art ist m√∂glich, mit den Schwerpunkten Landwirtschaft, Fliegen, Segelfliegen, Golf, Reiten, Buschwanderungen, Nationalparks und Edelsteinsuche. Weiteres unter den einzelnen Bundesstaaten und vom Fremdenverkehrsamt (s. Adressen ).

Veranstaltungskalender

S. einzelne Bundesstaaten.

Sitten & Gebräuche

Die Atmosph√§re ist ungezwungen. Zur Begr√ľ√üung gibt man sich die Hand. Freizeitkleidung ist √ľblich; zu gesellschaftlichen Anl√§ssen, in exklusiven Restaurants und zu wichtigen gesch√§ftlichen Terminen sollte man sich eleganter kleiden. Das Rauchen ist in √∂ffentlichen Geb√§uden, Transportmitteln, Einkaufszentren, Restaurants, Bars und an vielen Str√§nden nicht gestattet. Trinkgeld war bis vor wenigen Jahren noch un√ľblich. Inzwischen wird guter Service nach eigenem Ermessen belohnt.



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda