Expedia - Winter Sale 160x600 19.12.14-28.02.15
Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

Länderinfos

Afghanistan > Pass und Visa

Afghanistan
Über Afghanistan Allgemeines | Städte | Land & Leute | Sehenswert | Wirtschaft | Feiertage
Reisevorbereitung Wetter und Klima | Gesundheit | Pass und Visum | Sicherheit | Geld
Anreise Anreise aus dem Ausland | Reisen im Land | Flughäfen | Fluggesellschaften
Im Land Unterkunft und Hotels | Zollfrei einkaufen | Telefon und Internet
Kontakt Adressen, Fremdenverkehrsämter, Botschaften

Wichtige Info zu dieser Seite: Haftungsausschluss

Reisepass/Visum

Übersicht


Für Bürger aus dem Land: Andere EU-Länder
Reisepass erforderlich: Ja
Visa erforderlich: Ja
Rückflugticket erforderlich: Ja

Für Bürger aus dem Land: Türkei
Reisepass erforderlich: Ja
Visa erforderlich: Ja
Rückflugticket erforderlich: Ja

Für Bürger aus dem Land: Deutschland
Reisepass erforderlich: Ja
Visa erforderlich: Ja
Rückflugticket erforderlich: Ja

Für Bürger aus dem Land: Österreich
Reisepass erforderlich: Ja
Visa erforderlich: Ja
Rückflugticket erforderlich: Ja

Für Bürger aus dem Land: Schweiz
Reisepass erforderlich: Ja
Visa erforderlich: Ja
Rückflugticket erforderlich: Ja

Reisepass

Allgemein erforderlich, muss noch mindestens 6 Monate gültig sein.

Einreise mit Kindern

Seit dem 27. Juni 2012 benötigen Kinder für Reisen in das Ausland (auch innerhalb der EU) ein eigenes Reisedokument (Reisepass / Kinderreisepass). Eintragungen von Kindern in den elterlichen Reisepass sind nicht mehr möglich.

Visum

Allgemein erforderlich.

Anmerkung - Reisepaß/Visa

Zurzeit können Reisende nur in Ausnahmefällen mit der Ausstellung von Visa rechnen. Visa werden nur zur einmaligen Einreise für Aufenthalte von maximal 1 Monate erteilt.

Visagebühren

Deutschland Touristenvisum: 100 € (einmalige Einreise, 3 Monate gültig). Österreich Touristenvisum: einmalige Einreise: 100 US$ (Überweisung gemäß aktuellem Wechselkurs). Schweiz Touristenvisum: 80 CHF.

Antragstellung

Antragstellung an die zuständige diplomatische Vertretung postalisch oder persönlich. 

Antragstellung

(a) 1 Antragsformular (downloadbar auf der Internetseite der zuständigen Botschaft von Afghanistan).
(b) 1 aktuelles Passfoto (3,5 x 4,5 cm) mit weißem Hintergrund.
(c) offizielle Einladung/ Begleitschreiben der Organisation/des Unternehmens mit Reisegrund bzw. -zweck, exakte Angabe der Reiseziele (Orte), bei wem der Reisende übernachtet, Reisedauer, und Vermerk, dass die Kosten der Reise/des Aufenthalts von der Firma/Organisation getragen werden.
(d) Visumgebühr (originaler Bankeinzahlungsbeleg, keine Barzahlung).
(e) Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig ist, und Kopie der relevanten Seiten.
(f) adressierter und frankierter Einschreiben-Rückumschlag für die Zustellung des visierten Reisepasses. (g) Geburtsurkunde von minderjährigen Antragstellern. (h) Ggf. Aufenthaltserlaubnis für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Bearbeitungszeit

10 Werktage in Berlin, 10 Werktage in Wien. Expressvisa (nur in Ausnahmefällen): 2 Arbeitstage + Postweg. In Berlin sind keine Expressvisa mehr erhältlich. Die Mindestbearbeitungszeit für alle Visumarten beträgt dort zwei Wochen.

Ausreichende Geldmittel

Ausländer müssen über ausreichende Geldmittel für den Aufenthalt verfügen.

Meldepflicht

Ausländische Touristen und Journalisten müssen sich bei ihrer Ankunft bei der Pressestelle des Fremdenverkehrsamtes in Kabul melden.



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Outbackway.de